Accesskey Navigation

Versicherungsleistungen

Solaranlagen

Am Gebäude angebrachte Solaranlagen (Photovoltaik-Anlagen) sind in der Regel mitversichert (Ausnahmen gelten für Contracting-Anlagen, die von Dritten betrieben werden, mit einer Dienstbarkeit im Grundbuch vermerkt und kein integrierter Bestandteil der Gebäudehülle sind).  Bei Anlagen mit einem Neuwert ab CHF 30'000 erfolgt eine neue Schätzung.

Bitte melden Sie Ihre Solaranlage beim Grundbuchamt.

Bauzeitversicherung

Neubauten oder bauliche Wertvermehrungen mit einem Wert von mindestens CHF 30'000 versichern wir ab Baubeginn zum Wert, der dem Baufortschritt entspricht. Mit der Baubewilligung erstellt das Grundbuchamt eine Bauzeitversicherung. Diese gilt auch für Solaranlagen, welche im Meldeverfahren, also ohne ordentliche Baubewilligung, erstellt werden.

Bei Bauten oder baulichen Änderungen, die keine Baubewilligung erfordern oder die den Wert von CHF 30'000 nicht überschreiten, empfehlen wir eine freiwillige Bauzeitversicherung. Diese können Sie beim Grundbuchamt beantragen.

Verschiebt sich der Baubeginn oder die Fertigstellung oder ergeben sich andere wichtige Änderungen beim Bauprojekt, melden Sie dies bitte dem Grundbuchamt.

Nach Abschluss der Bauarbeiten löst die ordentliche Versicherung die Bauzeitversicherung ab. Melden Sie hierfür den Abschluss des Bauvorhabens dem Grundbuchamt und reichen Sie die Baukostenabrechnung für die Schätzung ein.